Tag - Facebook

Social Plugins

Social Plugins für Unternehmen

Für viele Unternehmen ist die Nutzung von Social Plugins als Marketinginstrument auf ihren Webseiten nicht mehr wegzudenken. Datenschutzrechtlich ist dies jedoch nicht immer ganz unbedenklich. So erklärte das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein 2011 den Facebook-Like-Button als nicht datenschutzkonform. Dieser Einschätzung schlossen sich mittlerweile auch diverse Gerichte an. Etwas anderes gilt wohl nur für den mittlerweile veralteten Facebook „Share-Button“, der daher hier außer Betracht gelassen wird. Facebook: Das Problem mit dem Like-Button Um die datenschutzrechtlichen Probleme des Like-Buttons zu erörtern, muss man zunächst die technische Funktionsweise des Like-Buttons verstehen. Es gibt zwei Varianten des Like-Buttons für Webseiten: der „Gefällt mir“-Button und der „Empfehlen“-Button. Beide Varianten wurden gleichermaßen als rechtswidrig eingestuft. Surft der Facebook Nutzer beispielswiese auf Spiegel Online und ist bei [...]

Safe Habor - Eine weitreichende Entscheidung

Safe Harbor – Endlich verständlich

Viele große Unternehmen wie Facebook, LinkedIn oder PayPal haben ihren Sitz in den USA. Was dürfen US-Unternehmen mit den Daten der EU-Bürger tun? Können US-Behörden auf diese Daten zugreifen? Um diese Fragen und um die rechtliche Regelung der Verarbeitung personenbezogener Daten ging es bei dem Safe Harbor Abkommen. Dieses Abkommen wurde im Jahr 2000 abgeschlossen und hält Europa heute noch in Atem. Die Safe Harbor Entscheidung ermöglichte, dass personenbezogene Daten von EU-Bürgern an Unternehmen in den USA übermittelt werden konnten, ohne die europäischen Datenschutzstandards zu verletzen. Grundsätzlich verbietet die Datenschutzrichtlinie 95/46/EG (in § 4b BDSG in deutsches Recht umgesetzt), die Übertragung personenbezogener Daten aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) in dritte Staaten, sofern deren Schutzniveau nicht mit EU-Recht vereinbar ist((Art. [...]