Author - Asmus Eggert

Schonfrist abgelaufen

Vor kurzem wurde bekannt, dass die französische Datenschutzbehörde gegen Google aufgrund von Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein Bußgeld in Höhe von 50 Millionen Euro verhängt hat. Auch hierzulande sind die ersten Sanktionen der Datenschutzbehörden gegen Firmen, denen Verstöße gegen die DSGVO nachgewiesen wurden, bekannt geworden. So wurde z.B. ein bekannter Betreiber einer Online-Dating-Plattform zur Zahlung eines Bußgeldes von 20.000 Euro verurteilt, ein Wert der im ersten Moment recht hoch erscheint, de facto jedoch eher am unteren Ende möglicher Bußgelder angesiedelt ist. Hintergrund des Bußgelds war ein Hackerangriff auf die Datenbanken der Online-Dating-Plattform und insbesondere das Versäumnis, dass die Passwörter der Nutzer nicht verschlüsselt wurden. Vielmehr wurden die Passwörter unverändert im Klartext in den Datenbanken des Unternehmens gespeichert, was als [...]